Förderung & Ausschreibungen

An dieser Stelle findet Ihr aktuelle Neuigkeiten zu Ausschreibungen, Wettbewerben und Open Calls des Bezirksamts Berlin Mitte und von unseren Partnern Kulturförderpunkt Berlin und Creative-City-Berlin. Die Services sollen insbesondere den Akteueren der Freien Szene in Berlin Mitte zu gute kommen, um Angebote passend für ihre künstlerische und kulturelle Arbeit zu finden.


Dem Bezirksamt Berlin Mitte stehen mit dem Bezirkskulturfonds und den Projektfonds Kulturelle Bildung finanzielle Mittel zur Verfügung, die für die Projektförderung von Künstlerinnen und Künstlern sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen einmal im Jahr ausgeschrieben werden.

Bezirkskulturfonds - Der Bezirkskulturfonds (BKF) fördert Projekte aller Sparten wie Bildende Kunst, Theater, Tanz, Musik, Literatur, Medien und Architektur. // (Deadline: 27.11.2017)

weitere Infos

Projektfonds Kulturelle Bildung - Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung (BPKB), Fördersäule 3, fördert Kooperationspro­jekte, die Kindern und Jugendlichen neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen. // (Deadline: 20.11.2017)

weitere Infos

Der Kulturförderpunkt Berlin versteht sich als Anlaufstelle für Berliner Kulturschaffende, Künstler, Projektinitiatoren, Vereine und Akteure der freien Szene, die Informationen zum Thema Kulturförderung und - finanzierung suchen. Auf der Webseite vom Kulturförderpunkt findet Ihr ein umfangreiches Informationsangebot mit Tipps und Tricks zur Antragstellung, einer Datenbank zu Förderprogrammen, einem Glossar zu Fachbegriffen aus der Förderlandschaft und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Creative City Berlin ist die zentrale Plattform für Künstler, Kulturschaffende und die Kreativwirtschaft in Berlin. Wir informieren über aktuelle Fördermöglichkeiten, Workshops, Events, Jobs und berichten über Kulturereignisse in der Stadt. Im CCB Magazin lassen wir Akteure zu Wort kommen, wir vernetzen uns mit anderen Partnern und Plattformen und präsentieren kreative Köpfe dieser Stadt.
  • veröffentlicht: 12. Nov 2017

    Vier Nachwuchsautoren sind am Sonntag in Berlin-Neukölln beim 25. Literaturwettbewerb „Open Mike“ ausgezeichnet worden. Preise in der Kategorie Prosa erhielten der Berliner Ralph Tharayil für den Text „Das Liebchen“ sowie der Hildesheimer Mariusz Hoffmann für „Dorfköter“. Die Schweizerin Baba Lussi wurde für ihren Prosatext „So kommt's“ mit dem Preis der „taz“-Publikumsjury geehrt.

  • veröffentlicht: 07. Nov 2017

    Es ist wieder soweit: Nachdem der letzte Contest im Rahmen des Deutschen Integrationspreises der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung ein überwältigender Erfolg war, suchen wir jetzt wieder Projekte, die eins machen möchten: Integration neu denken! Ihr habt eine Idee für ein besseres Zusammenleben? Eine Vision davon, wie unsere Gesellschaft stärker zusammenwächst?

  • veröffentlicht: 06. Nov 2017
  • veröffentlicht: 27. Okt 2017
  • veröffentlicht: 26. Okt 2017

    Nur noch wenige Tage bis die nächste Antragsfrist für den Koproduktionsfonds des Goethe-Instituts endet! Seit 2016 fördert das Goethe-Institut durch den Koproduktionsfonds neue kollaborative Arbeitsprozesse und innovative Produktionen im internationalen Kulturaustausch im Bereich Tanz und Musik. Ziel ist die Entstehung neuer Netzwerke und Arbeitsformen in globalen Zusammenhängen. 

    Deadline: 30. Oktober 2017

  • veröffentlicht: 26. Okt 2017

    Die nächste Antragsfrist des Fonds Soziokultur - Allgemeine Projektförderung endet am 2. November 2017. Bis dahin können Anträge eingereicht werden für Projekte, die im Grundsatz durch kulturelle Praxis die alltägliche Lebenswelt in die #Kulturarbeit einbeziehen. Ein weiterer Grundsatz der Förderung besteht in einem gerechten Zugang zu den Maßnahmen: Alle Bürger sollen die gleichen Möglichkeiten für den Zugang zu Kultur haben.

  • veröffentlicht: 26. Okt 2017

    Durch den Fonds Doppelpass fördert die Kulturstiftung des Bundes Kooperationen zwischen freien Gruppen aller Sparten und festen Tanz- und Theaterhäusern. Die geförderten Kooperationen sind für einen Zeitraum von zwei Jahren angesetzt.
    Ziel der Förderung ist es, freie Szene und Institutionen zu einem gemeinsamen Experementieren und zur Zusammenarbeit zu ermuntern.

    Deadline: 15. November 2017

  • veröffentlicht: 26. Okt 2017

    Die nächste Antragsfrist für Bildende Kunst naht: Bis zum 23. November 2017 können wieder Anträge für Einzel- und Gruppenprojekte Berliner Künstler*innen, Kurator*innen, Projekträumen, Initiativen und Vereinen bei der Senatsverwaltung für Kultur und Europa eingereicht werden. 

  • veröffentlicht: 26. Okt 2017

    Die Kulturverwaltung des Berliner Senats schreibt den Hannah-Höch-Förderpreis 2018 in Höhe von 38.000 Euro (10.000 Euro Preisgeld und 28.000 Euro für Katalog und Ausstellung) im Bereich Installation, Objektkunst, Bildhauerei aus. 

  • veröffentlicht: 24. Okt 2017

Seiten