Förderung & Ausschreibungen

An dieser Stelle findet Ihr aktuelle Neuigkeiten zu Ausschreibungen, Wettbewerben und Open Calls von unseren Partnern Kulturrförderpunkt Berlin und Creative-City-Berlin. Die Services sollen insbesondere den Akteueren der Freien Szene in Berlin Mitte zu gute kommen, um Angebote passend für ihre künstlerische und kulturelle Arbeit zu finden.

Der Kulturförderpunkt Berlin versteht sich als Anlaufstelle für Berliner Kulturschaffende, Künstler, Projektinitiatoren, Vereine und Akteure der freien Szene, die Informationen zum Thema Kulturförderung und - finanzierung suchen. Auf der Webseite vom Kulturförderpunkt findet Ihr ein umfangreiches Informationsangebot mit Tipps und Tricks zur Antragstellung, einer Datenbank zu Förderprogrammen, einem Glossar zu Fachbegriffen aus der Förderlandschaft und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Creative City Berlin ist die zentrale Plattform für Künstler, Kulturschaffende und die Kreativwirtschaft in Berlin. Wir informieren über aktuelle Fördermöglichkeiten, Workshops, Events, Jobs und berichten über Kulturereignisse in der Stadt. Im CCB Magazin lassen wir Akteure zu Wort kommen, wir vernetzen uns mit anderen Partnern und Plattformen und präsentieren kreative Köpfe dieser Stadt.
  • 13. Sep 2017

    Eine Fachjury aus Umwelt- und Designexperten hat am 11. September über die diesjährigen Nominierungen für den Preis entschieden. Zwanzig Beiträge aus den Bereichen Architektur, Energie, Ernährung, Haushalt, Interieur, Mobilität und Mode können nun auf eine Prämierung bei der feierlichen Preisverleihung am 27. November hoffen.

  • 13. Sep 2017

    Die Podiumsgäste von Architekturquartetten haben keine leichte Aufgabe. Sollen sie doch möglichst kontrovers und ernsthaft über drei Bauwerke diskutieren und dabei auch noch das Publikum unterhalten. Bei der diesjährigen Ausgabe in Berlin, die von der Architektenkammer Berlin und der Bundesarchitektenkammer gemeinsam organisiert wird und am Donnerstag, den 14. September stattfindet, dürfte es tatsächlich hoch hergehen.

  • 13. Sep 2017

    2018/19 soll das Medienboard pro Jahr 1,2 Millionen Euro mehr Fördermittel bekommen. „Damit das Medienboard weiter seine Rolle als Impulsgeber und regionaler Wirtschaftsmotor erfüllen kann, bedarf es der Zuschüsse aus Berlin und Brandenburg. Deshalb sieht der Haushalt 2018/19 eine erneute Aufstockung der Fördermittel pro Jahr vor“, sagte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller. 

  • 13. Sep 2017

    Welche Fähigkeiten brauchen Fach- und Führungskräfte heute und in zehn Jahren? Das Karriereportal LinkedIn hat Personaler und Firmenchefs dazu befragt.

  • 13. Sep 2017

    Das Jobsuche-Portal Indeed hat herausgefunden, dass sich die meisten ausgeschriebenen Stellen in diesem Wirtschaftszweig vor allem in drei Großstädten Deutschlands finden lassen: In Frankfurt, Hamburg und in Berlin. Insbesondere Berlin sticht unter den Dreien mit einer großen Anzahl von potenziellen Arbeitgeber*innen hervor. Zwischen Juni 2016 und Juli 2017 wurden hier insbesondere Mitarbeiter*innen mit einer hohen Berufserfahrung gesucht. 

  • 11. Sep 2017

    Mit der Unterzeichnung des Hauptstadtfinanzierungsvertrages im Mai dieses Jahres stehen im Hauptstadtkulturfonds zukünftig 5 Mio. € mehr zur Verfügung. Berlins Kultur wird mit nunmehr jährlich 15 Mio. € aus dem HKF unterstützt. 

  • 11. Sep 2017

    Kommt das zentrale Filmhaus für Berlin? Die Kulturstaatsministerin Monika Grütters will sich für das Projekt einsetzen.

  • 10. Sep 2017

    Die Volksbühne ist wieder da - nur anders: Der neue Intendant Chris Dercon hat seine erste Saison am traditionsreichen Berliner Theater unter freiem Himmel eingeleitet.

  • 08. Sep 2017

    Die Beatsteaks aus Berlin sind mit dem Preis für Popkultur in der Kategorie „Lieblingsband“ ausgezeichnet worden. 

  • 08. Sep 2017

    Der Stand der Länder Berlin und Brandenburg beheimatete während der drei Messetage 14 Unternehmen aus der Hauptstadtregion. Auf dem Stand präsentierten sich so einige. 

Seiten