Förderung & Ausschreibungen

An dieser Stelle findet Ihr aktuelle Neuigkeiten zu Ausschreibungen, Wettbewerben und Open Calls des Bezirksamts Berlin Mitte und von unseren Partnern Kulturförderpunkt Berlin und Creative-City-Berlin. Die Services sollen insbesondere den Akteueren der Freien Szene in Berlin Mitte zu gute kommen, um Angebote passend für ihre künstlerische und kulturelle Arbeit zu finden.


Dem Bezirksamt Berlin Mitte stehen mit dem Bezirkskulturfonds, dem Projektfonds Kulturelle Bildung sowie dem Programmfonds Kulturelle Bildungsverbünde finanzielle Mittel zur Verfügung, die für die Projektförderung von Künstlerinnen und Künstlern sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen ausgeschrieben werden.

Bezirkskulturfonds - Der Bezirkskulturfonds (BKF) fördert Projekte aller Sparten wie Bildende Kunst, Theater, Tanz, Musik, Literatur, Medien und Architektur.

weitere Infos

Projektfonds Kulturelle Bildung - Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung (BPKB), Fördersäule 3, fördert Kooperationspro­jekte, die Kindern und Jugendlichen neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen.

weitere Infos

Programmfonds Kulturelle Bildungsverbünde - Gefördert werden kulturelle Bildungsprojekte, die einen ganzheitlichen Bildungsansatz verfolgen, in dem künstlerische Kompetenzen gestärkt sowie dauerhafte Kooperationsbeziehungen zwischen Kulturinstitutionen, Schulen und KiTas, Jugendfreizeit-einrichtungen und dem Bezirksamt aufgebaut werden. // Aktuelle Ausschreibung: Deadline 04.04.2018

weitere Infos

Der Kulturförderpunkt Berlin versteht sich als Anlaufstelle für Berliner Kulturschaffende, Künstler, Projektinitiatoren, Vereine und Akteure der freien Szene, die Informationen zum Thema Kulturförderung und - finanzierung suchen. Auf der Webseite vom Kulturförderpunkt findet Ihr ein umfangreiches Informationsangebot mit Tipps und Tricks zur Antragstellung, einer Datenbank zu Förderprogrammen, einem Glossar zu Fachbegriffen aus der Förderlandschaft und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Creative City Berlin ist die zentrale Plattform für Künstler, Kulturschaffende und die Kreativwirtschaft in Berlin. Wir informieren über aktuelle Fördermöglichkeiten, Workshops, Events, Jobs und berichten über Kulturereignisse in der Stadt. Im CCB Magazin lassen wir Akteure zu Wort kommen, wir vernetzen uns mit anderen Partnern und Plattformen und präsentieren kreative Köpfe dieser Stadt.
  • veröffentlicht: 12. Jul 2018
  • veröffentlicht: 10. Jul 2018

    Endlich wächst mal was: Kino-Sonderformen (u. a. Filmfeste, Open-Air- und kommunale Kinos) haben im letzten Jahr sowohl bei Umsatz und Tickets als auch im Bestand kräftiger zugelegt als der Kinomarkt insgesamt. Fast 5,4 Mio. Ticketverkäufe sorgten bei den Sonderformen für ein Plus von 1,1 Prozent, Multiplexe und herkömmliche Kinos legten im selben Zeitraum um 1,0 bzw. 0,9 Prozent zu.

  • veröffentlicht: 10. Jul 2018

    Der Hauptstadtkulturfonds vergibt im ersten Entscheidungsverfahren für das Jahr 2019 rund 5 Millionen € für 59 Projekte. Der Gemeinsame Ausschuss für den Hauptstadtkulturfonds hat am 9. Juli 2018 unter der Leitung des Vorsitzenden des Gremiums, Senator Dr. Klaus Lederer, über die zum 17. April 2018 eingereichten Anträge beim Hauptstadtkulturfonds entschieden.

  • veröffentlicht: 09. Jul 2018

    Hände können viel bewirken. Sie erschaffen Neues. Mit den Händen gestalten Menschen. Nun schließt der Berliner Online-Marktplatz für Handgemachtes, Dawanda. Wie kam es dazu? Und was bedeutet das für die Nutzer und Händler? 

  • veröffentlicht: 06. Jul 2018
  • veröffentlicht: 18. Jun 2018

    Im Namen der Bundesregierung werden jedes Jahr 32 Unternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft ausgezeichnet. Gesucht werden Menschen, die Mut beweisen, Engagement zeigen und sich immer fragen: Was kann ich noch besser machen? Bewerben können sich Unternehmen, Selbständige, Gründer und Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und deren Schnittstellen zu anderen Branchen.

    Deadline: 1. Juli 2018.

  • veröffentlicht: 15. Jun 2018

    Die Initiative Radiosiegel, ein Zusammenschluss verschiedener Landesmedienanstalten, Verbände, Institutionen und Fortbildungseinrichtungen, hat das Radiosiegel 2018 ausgeschrieben. Mit dem Preis werden deutschlandweit private Radiosender prämiert, die ihre Volontäre fundiert und möglichst multimedial ausbilden. Das Radiosiegel soll helfen, durch eine gute Ausbildung der Nachwuchsjournalisten auch die Qualität der privaten Hörfunkprogramme zu sichern.

  • veröffentlicht: 13. Jun 2018

    Der Museumsfonds der Hypo-Kulturstiftung fördert Ankäufe von Werken der Gegenwartskunst, um öffentliche Kunstmuseen mit überregionaler Bedeutung zu unterstützen. Die Sammlung soll einen Überblick über wesentliche Strömungen der zeitgenössischen Kunst geben.

    Deadline: 30. Juni 2018

  • veröffentlicht: 13. Jun 2018

    Die Hypo-Kulturstiftung fördert Bildende Kunst der Gegenwart. Bevorzugt werden nicht-kommerzielle Institutionen und Ausstellungen sowie Kunstprojekte junger oder weniger bekannter Künstlerinnen und Künstler. Die Gesamtkosten des Projekts dürfen nicht über 50.000 € liegen. Die Fördersumme beträgt höchstens 10 % der Gesamtkosten.

    Deadline: 30. Juni 2018
     

  • veröffentlicht: 13. Jun 2018

    Projekte und Initiativen, die für eine demokratische Zivilgesellschaft eintreten und sich gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus engagieren, können von der Amadeu Antonio Stiftung gefördert werden. Zusätzlich berät die Stiftung sowie unterstützt Projekte inhaltlich und kann Kontakte vermitteln. Ziel ist eine Stärkung und Etablierung demokratischer, zivilgesellschaftlicher Strukturen.

    Deadline: 30. Juni 2018

Seiten