Neue Musik in Eckkneipen

Linke Spalte

Altberliner Eckkneipen verschwinden zunehmend aus dem Weddinger Straßenpanorama. Ob solche mit Musik von ACIDC im Hinter- und Schreckdekor im Vordergrund oder die der stillen Art mit unsterblichen Raumpflanzen und vergilbten Gardinen in Schaufenstern.
Ziel des Projektes ist es, Neue Musik in Eckkneip-Settings einzubringen und diese somit einem neuen Publikum zugänglich zu machen. Nach einer Recherche und Kontaktphase werden Kompositionen für die besonderen Orte entwickelt, die die ortsspezifischen Besonderheiten einbinden. In einem kompakten 45-minütigen und teils interaktiven musikalischen Programm sollen die in Wedding lebenden Interpreten und Komponisten Susanne Kabalan, Lucien Danzeisen, Malte Giesen und Milos Tadle mit den neuen und auch weiteren Werken Neuer Musik in Lokalen wie "Beim Dicken", "Zum Magendoktor" und "Weinstube" innerhalb einer Woche im August 2017 auftreten um so den Provokationsgrad eines schon programmatisch oft provokativen Musikgenres zu verringern und in den Dialog und Diskurs mit den Nutzern der Orte zu treten.

Die Recherche- und Kompositionsphase für das Projekt ist vorbei – Die Termine im August für die vier Aufführungen in verschiedenen Eckkneipen stehen fest!

Eckkneipen-Aufführungen: Am 25. im "Magendoktor" um 21.00 Uhr, am 26. in der "Weinstube" um 16.00 Uhr, am 26. "Beim Dicken" um 20.00 Uhr und am 27.8. im "Seetank" um 20.00 Uhr, statt.

 

Rechte Spalte

Neue Musik in Eckkneipen

Kontakt 

Milos Tadic
milosgtadic [at] yahoo.com

Malte Giesen
info [at] malte-giesen.de

Programm 

Dreitägige „Tournee“ durch den Wedding:

25.8.2017: Magendoktor, Reinickendorfer Str. 111, 13347 Berlin
in Kooperation mit „unverblümt Kulturexpeditionen
um 21 Uhr

26.8.2017: Weinstube, Wollankstraße 98, 13359 Berlin
um 16 Uhr

26.08.2017: Beim Dicken, Bellermannstraße 17, 13357 Berlin
um 20 Uhr

27.8.2017: Seetank, Seestraße 37, 13353 Berlin
um 20 Uhr