Ortstermin

Linke Spalte

Seit mittlerweile 12 Jahren konzipiert und organisiert der Kunstverein Tiergarten das Moabiter Kunstfestival „Ortstermin“. Einmal jährlich öffnen an drei Tagen die im Stadtteil ansässigen Künstler*innen ihre Ateliers und organisieren Ausstellungen, beteiligen sich bestehende Kultureinrichtungen mit spezifischen Angeboten und stellen Gewerbetreibende ihre Räume für künstlerische Projekte zur Verfügung. Seit vier Jahren wird dieses Format um Kunstprojekte im öffentlichen Raum erweitert, um möglichst vielen Bevölkerungsgruppen einen unmittelbaren Zugang zu zeitgenössischer Kunst zu ermöglichen und die durch Werbung und andere Informationen geprägte visuelle Kultur des Stadtteils in ein Spannungsverhältnis zu aktuellen künstlerischen Artikulationsformen, zu Themen und Inhalten zu setzen.

Die Bandbreite reicht von Installationen und Performances bis hin zu Ausstellungen im Außenraum und umfasst die öffentlichen Flächen rund um die Turmstraße, wie z.B. den Ottopark, den kleinen Tiergarten oder Orte wie den Rathausvorplatz. Dieses Angebot erfreut sich einer großen Beliebtheit nicht nur bei den Bürger*innen, sondern auch bei Künstler*innen aus ganz Berlin. Jährlich erreicht das Moabiter Kunstfestival Ortstermin rund 20.000 Besucher*innen.

Unter dem Titel „Protest – Aktuelle Formen demokratischer Teilhabe in einer medialen Gesellschaft“ widmet sich das Kunstfestival Ortstermin 2017 aktuellen Aktionen, Debatten und Diskursen demokratischer Teilhabe, die sich angesichts neuer Technologien und Medien sowie vor dem Hintergrund (global-)politischer Zustände und Problematiken in den letzten Jahren herausgebildet haben und bringt sie in einen produktiven Dialog mit künstlerischen Positionen.

Rechte Spalte

Ortstermin

Ort
Ort 

Überall in Moabit

Programm 

Freitag, den 30.6.2017: Eröffnung um 18 Uhr vor/bei/in der Galerie Nord, 
sowie unterschiedlichen Ausstellungsorten und im öffentlichen Raum

Samstag und Sonntag,
1. und 2. Juli 2017
,
jeweils von 14–19 Uhr,
Offene Ateliers und Ausstellungen an über 70 Orten.

jährliches Kunstfestival in Moabit