Tiergarten

Linke Spalte

Der Tiergarten ist das grüne Herz Berlins, denn einen beträchtlichen Teil des Ortsteils nimmt der große Tiergartenpark ein. Hier treffen sich Sporttreibende und sich nach Ruhe sehnende Hauptstädter gleichermaßen. Einen Katzensprung von der „grünen Lunge Berlins“ entfernt, werden die politischen Geschicke Deutschlands im Regierungsviertel gelenkt. Kulturelle Großprojekte, deren Strahlkraft weit über Berlins Grenzen hinaus wirken, stehen im Tiergarten nahezu Tür an Tür. In der Nähe des Potsdamer Platzes, dem „Manhattan“ Berlins, reihen sich im Kulturforum Berlin die Gemäldegalerie, das Kupferstichkabinett, das Musikinstrumenten-Museum, die Neue Nationalgalerie, die Philharmonie, die St.- Matthäus-Kirche sowie die Staatsbibliothek auf.

Das Haus der Kulturen der Welt präsentiert zeitgenössische künstlerische Produktionen aus aller Welt und es fungiert als Forum für aktuelle Entwicklungen und Diskurse. Das Haus, das in Anlehnung an seine Form auch „Schwangere Auster“ genannt wird, reflektiert gesellschaftliche und globale Prozesse aus internationaler Perspektive. Einen Katzensprung vom Landwehrkanal entfernt, der sich durch Tiergarten schlängelt, befindet sich das Bauhaus-Archiv/Museum für Gestaltung. In dem von Walter Gropius entworfenen Gebäude wird die Geschichte und Wirkung des Bauhauses, der wohl bedeutendsten Schule für Architektur, Design und Kunst im 20. Jahrhundert, erforscht und präsentiert. 

Rechte Spalte

Tiergarten