Grenzgänger Rechercheförderung // Robert Bosch Stiftung

Das Programm Grenzgänger fördert internationale Rechercheaufenthalte, die relevante gesellschaftliche Themen und Entwicklungen aufgreifen und sich differenziert mit anderen Ländern und Kulturen auseinandersetzen. Ziel des Programms ist es, die Entstehung künstlerischer Werke zu unterstützen, die bestehende Stereotype durchbrechen und einem breiten Publikum neue Perspektiven auf die Vielfalt und Vielschichtigkeit anderer Gesellschaften öffnen.

Deadline: 31. Oktober 2019

Mehr Infos rund um Förderungen, Ausschreibungen und Neuigkeiten bei unseren Partnern: