Förderung & Ausschreibungen

An dieser Stelle findet Ihr aktuelle Neuigkeiten zu Ausschreibungen, Wettbewerben und Open Calls des Bezirksamts Berlin Mitte und von unseren Partnern Kulturförderpunkt Berlin und Creative-City-Berlin. Die Services sollen insbesondere den Akteueren der Freien Szene in Berlin Mitte zu gute kommen, um Angebote passend für ihre künstlerische und kulturelle Arbeit zu finden.


Dem Bezirksamt Berlin Mitte stehen mit dem Bezirkskulturfonds, dem Projektfonds Kulturelle Bildung sowie dem Programmfonds Kulturelle Bildungsverbünde finanzielle Mittel zur Verfügung, die für die Projektförderung von Künstlerinnen und Künstlern sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen ausgeschrieben werden.

Aktuelle Kunst am Bau Ausschreibung

Wettbewerb "Kunst im Stadtraum Karl-Marx-Allee"

Das Bezirksamt Mitte von Berlin lobt einen nichtoffenen, einphasigen, anonymen Kunstwettbewerb aus. Diesem geht ein vorgeschaltetes Bewerbungsverfahren voraus zudem Künstler*innen, Künstler*innengruppen sowie interdisziplinäre Gruppen (mit u.a. Künstler*innen, Architekt*innen, Historiker*innen) sich über eine Online-Abgabe bis spätestens Sonntag, 05. Juli 2020, 23:59 Uhr per E-Mail an bewerbung [at] kunst-im-stadtraum.berlin bewerben können. Weitere Informationen:

weitere Infos

Wettbewerb "Grundschule 48. Schule"

Im Rahmen der Baumaßnahme 48. Schule lobt das Bezirksamt Mitte in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen einen nichtoffenen, einphasigen anonymen Kunstwettbewerb aus. Bewerben Sie sich bis 24. Januar 2020, 23:59 Uhr

weitere Infos

Bezirkskulturfonds - Der Bezirkskulturfonds (BKF) fördert Projekte aller Sparten wie Bildende Kunst, Theater, Tanz, Musik, Literatur, Medien und Architektur.

weitere Infos

Projektfonds Kulturelle Bildung - Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung (BPKB), Fördersäule 3, fördert Kooperationspro­jekte, die Kindern und Jugendlichen neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen.

weitere Infos

Programmfonds Kulturelle Bildungsverbünde - Gefördert werden kulturelle Bildungsprojekte, die einen ganzheitlichen Bildungsansatz verfolgen, in dem künstlerische Kompetenzen gestärkt sowie dauerhafte Kooperationsbeziehungen zwischen Kulturinstitutionen, Schulen und KiTas, Jugendfreizeit-einrichtungen und dem Bezirksamt aufgebaut werden.

weitere Infos

Der Kulturförderpunkt Berlin versteht sich als Anlaufstelle für Berliner Kulturschaffende, Künstler, Projektinitiatoren, Vereine und Akteure der freien Szene, die Informationen zum Thema Kulturförderung und - finanzierung suchen. Auf der Webseite vom Kulturförderpunkt findet Ihr ein umfangreiches Informationsangebot mit Tipps und Tricks zur Antragstellung, einer Datenbank zu Förderprogrammen, einem Glossar zu Fachbegriffen aus der Förderlandschaft und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Creative City Berlin ist die zentrale Plattform für Künstler, Kulturschaffende und die Kreativwirtschaft in Berlin. Wir informieren über aktuelle Fördermöglichkeiten, Workshops, Events, Jobs und berichten über Kulturereignisse in der Stadt. Im CCB Magazin lassen wir Akteure zu Wort kommen, wir vernetzen uns mit anderen Partnern und Plattformen und präsentieren kreative Köpfe dieser Stadt.
  • veröffentlicht: 19. Mai 2020
  • veröffentlicht: 19. Mai 2020

    Die Kulturstiftung des Bundes vergibt freien produzierenden Künstlergruppen der darstellenden Künste und der Musik 130 Stipendien in Höhe von jeweils 25.000 Euro pro Gruppe. Die Stipendien stehen für gemeinsame Arbeits- und Recherchevorhaben zur Verfügung, mit denen die Gruppen ihre künstlerische Arbeit fortführen, vertiefen und auf eine gemeinsame Zukunft nach dem Ausnahmezustand ausrichten können.

  • veröffentlicht: 19. Mai 2020

    Die Kulturverwaltung des Landes Berlin vergibt 2021 erstmals Mittel für Projekte mit dem Schwerpunkt Alte Musik. Aus 72 Anträgen mit einer Antragssumme von ca. 1,5 Mio. Euro wurden 11 Projekte zur Förderung ausgewählt. Die Auswahl traf eine unabhängige Jury, bestehend aus Heike Gröger, Dr. Bernhard Schrammek und Sarah Wedl-Wilson.

  • veröffentlicht: 30. Apr 2020
  • veröffentlicht: 30. Apr 2020

    Alle sind gefragt: Unternehmen, Agenturen, UX-Professionals und Nachwuchsdesigner, weltweit. Ihr könnt ab sofort eigene Experience-Lösungen für den UX Design Award 2020 einreichen.

  • veröffentlicht: 29. Apr 2020

    „gamesweekdigital: Dev Booster“ ist das neue Medienboard-geförderte Online-Pitchingformat der Macher der gamesweekberlin, das internationale Spieleentwickler*innen mit einer begeisterungsfähigen Community von Spieler*innen sowie zukünftigen Geschäftspartner*innen und Investor*innen zusammenbringt.

  • veröffentlicht: 29. Apr 2020
  • veröffentlicht: 28. Apr 2020

    Es werden Projekte mit hohem europäischem und internationalem Koproduktions- und Auswertungspotential, die großen künstlerischen Wert haben und kulturelle Vielfalt darstellen, gefördert. Der erste offizielle Drehtag darf frühestens 8 Monate nach Antragstellung stattfinden. Die mindestlängen für die unterschiedlichen Formate sind nachzulesen. Die Pauschalfördersumme hängt vom Format ab.

    Deadline ist der 12. Mai 2020

  • veröffentlicht: 23. Apr 2020

    Die 20. Auslobung des Häuser-Award 2021 lädt Architekten ab sofort dazu ein, nachhaltige Wohnprojekte einzureichen. Gesucht werden „intelligent geplante, gestalterisch anspruchsvolle Häuser, die ebenso zeitgemäß wie zukunftsfähig sind.

  • veröffentlicht: 02. Apr 2020

    Eine Verpackung, die zugleich Produkt ist? Eine App, die beim Ressourcensparen hilft? Der Bundespreis Ecodesign geht in  die nächste Runde und sucht wieder die innovativsten Dienstleistungen, Konzepte und Produkte. Ihr seid gefragt: Unternehmen, Studierende und Querdenker. Ihr könnt euch um die höchste staatliche Auszeichnung für ökologisches Design bewerben.

    Anmeldungen sind bis zum 6. April 2020 möglich.

Seiten