Förderung & Ausschreibungen

An dieser Stelle findet Ihr aktuelle Neuigkeiten zu Ausschreibungen, Wettbewerben und Open Calls des Bezirksamts Berlin Mitte und von unseren Partnern Kulturförderpunkt Berlin und Creative-City-Berlin. Die Services sollen insbesondere den Akteueren der Freien Szene in Berlin Mitte zu gute kommen, um Angebote passend für ihre künstlerische und kulturelle Arbeit zu finden.


Dem Bezirksamt Berlin Mitte stehen mit dem Bezirkskulturfonds, dem Projektfonds Kulturelle Bildung sowie dem Programmfonds Kulturelle Bildungsverbünde finanzielle Mittel zur Verfügung, die für die Projektförderung von Künstlerinnen und Künstlern sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen ausgeschrieben werden.

Bezirkskulturfonds - Der Bezirkskulturfonds (BKF) fördert Projekte aller Sparten wie Bildende Kunst, Theater, Tanz, Musik, Literatur, Medien und Architektur.

weitere Infos

Projektfonds Kulturelle Bildung - Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung (BPKB), Fördersäule 3, fördert Kooperationspro­jekte, die Kindern und Jugendlichen neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen.

weitere Infos

Programmfonds Kulturelle Bildungsverbünde - Gefördert werden kulturelle Bildungsprojekte, die einen ganzheitlichen Bildungsansatz verfolgen, in dem künstlerische Kompetenzen gestärkt sowie dauerhafte Kooperationsbeziehungen zwischen Kulturinstitutionen, Schulen und KiTas, Jugendfreizeit-einrichtungen und dem Bezirksamt aufgebaut werden. // Aktuelle Ausschreibung: Deadline 04.04.2018

weitere Infos

Der Kulturförderpunkt Berlin versteht sich als Anlaufstelle für Berliner Kulturschaffende, Künstler, Projektinitiatoren, Vereine und Akteure der freien Szene, die Informationen zum Thema Kulturförderung und - finanzierung suchen. Auf der Webseite vom Kulturförderpunkt findet Ihr ein umfangreiches Informationsangebot mit Tipps und Tricks zur Antragstellung, einer Datenbank zu Förderprogrammen, einem Glossar zu Fachbegriffen aus der Förderlandschaft und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Creative City Berlin ist die zentrale Plattform für Künstler, Kulturschaffende und die Kreativwirtschaft in Berlin. Wir informieren über aktuelle Fördermöglichkeiten, Workshops, Events, Jobs und berichten über Kulturereignisse in der Stadt. Im CCB Magazin lassen wir Akteure zu Wort kommen, wir vernetzen uns mit anderen Partnern und Plattformen und präsentieren kreative Köpfe dieser Stadt.
  • veröffentlicht: 24. Sep 2018

    Innovationen durch Kultur- und Kreativwirtschaft fördern: Das möchte das ecce - european centre for creative economy mit dem NICE Award. Die Auszeichnung soll Sichtbarkeit für innovative Projekte von einzelnen Personen und Unternehmenden, von Gruppen und Netzwerken sowie Organisationen schaffen und Wissenstransfer ermöglichen.

    Deadline ist der 30. September 2018.

  • veröffentlicht: 24. Sep 2018

    Neue Technologien für Herstellung, Vertrieb oder Crowdfunding ermöglichen es Gründer*innen heute auch mit einem kleinen Team große Resonanz zu erzeugen und alternative unternehmerische Wege auszutesten. Das Projekt nimmt die Modelle, Experimente und Projekte zum Ausgangspunkt für die Weiterentwicklung und Erprobung relevanter Gründungsvorhaben. Erste Prototypen bzw. prototypische Verfahren sollten bereits vorhanden sein.

  • veröffentlicht: 24. Sep 2018

    Am 10. Oktober 2018 findet der Urban Tech Summit im Radialsystem V statt. Best-Practice-Beispiele aus Berlin werden mit Erfahrungen und Impulsen aus internationalen Großstädten abgeglichen. Beleuchtet werden die Rolle des digitalen Wandels, und wie sich Industrie-Player und andere Unternehmen angesichts der Konsequenzen für Mensch und Arbeitswelt aufstellen.

  • veröffentlicht: 24. Sep 2018

    Am Sonntag bekamen die Autoren einen Brief, am Montag ging Christoph Links an die Öffentlichkeit:  Der Ch. Links Verlag, eine der ersten Neugründungen direkt nach dem Mauerfall und fraglos die erfolgreichste aus jener Zeit, wird Teil des Aufbau Verlags. 

  • veröffentlicht: 24. Sep 2018

    At least that's what Culture Senator Klaus Lederer demands in an interview with the Berliner Zeitung. You can find the complete interview here:

  • veröffentlicht: 24. Sep 2018

    Das zumindest fordert Kultursenator Klaus Lederer in einem Interview mit der Berliner Zeitung. Das komplette Interview findet ihr hier: 

  • veröffentlicht: 23. Sep 2018

    Wie gut verdienen Freelancer? Erstmals durchbricht der durchschnittliche Stundenlohn für Freiberufler demnach die 90 Euro Marke. Allerdings hängt es stark davon ab, in welchem Fachgebiet der Freelancer arbeitet – und in welchem Bundesland er wohnt.

  • veröffentlicht: 23. Sep 2018

    Die studiobühneköln lädt ein zum Festival "theaterszene europa". Vom 8. – 15. Juni 2019 kommen Ensembles und Einzelkünstler*innen aus Großbritannien und Deutschland in der studiobühneköln zusammen. Jede der Gruppen zeigt mindestens eine ihrer Produktionen, die anschließend im Austausch untereinander und im Dialog mit dem Publikum diskutiert werden. 

    Deadline: 30. September 2018

  • veröffentlicht: 23. Sep 2018

    Die Deutsche Filmakademie bekommt wieder eine Doppelspitze: Maria Köpf wird die Geschäfte der Deutschen Filmakademie ab April 2019 zusammen mit Anne Leppin führen.
     

  • veröffentlicht: 23. Sep 2018

Seiten