Förderung & Ausschreibungen

An dieser Stelle findet Ihr aktuelle Neuigkeiten zu Ausschreibungen, Wettbewerben und Open Calls des Bezirksamts Berlin Mitte und von unseren Partnern Kulturförderpunkt Berlin und Creative-City-Berlin. Die Services sollen insbesondere den Akteueren der Freien Szene in Berlin Mitte zu gute kommen, um Angebote passend für ihre künstlerische und kulturelle Arbeit zu finden.


Dem Bezirksamt Berlin Mitte stehen mit dem Bezirkskulturfonds, dem Projektfonds Kulturelle Bildung sowie dem Programmfonds Kulturelle Bildungsverbünde finanzielle Mittel zur Verfügung, die für die Projektförderung von Künstlerinnen und Künstlern sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen ausgeschrieben werden.

Aktuelle Kunst am Bau Ausschreibung

Wettbewerb "Grundschule 48. Schule"

Im Rahmen der Baumaßnahme 48. Schule lobt das Bezirksamt Mitte in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen einen nichtoffenen, einphasigen anonymen Kunstwettbewerb aus. Bewerben Sie sich bis 24. Januar 2020, 23:59 Uhr

weitere Infos

Bezirkskulturfonds - Der Bezirkskulturfonds (BKF) fördert Projekte aller Sparten wie Bildende Kunst, Theater, Tanz, Musik, Literatur, Medien und Architektur.

weitere Infos

Projektfonds Kulturelle Bildung - Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung (BPKB), Fördersäule 3, fördert Kooperationspro­jekte, die Kindern und Jugendlichen neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen.

weitere Infos

Programmfonds Kulturelle Bildungsverbünde - Gefördert werden kulturelle Bildungsprojekte, die einen ganzheitlichen Bildungsansatz verfolgen, in dem künstlerische Kompetenzen gestärkt sowie dauerhafte Kooperationsbeziehungen zwischen Kulturinstitutionen, Schulen und KiTas, Jugendfreizeit-einrichtungen und dem Bezirksamt aufgebaut werden.

weitere Infos

Der Kulturförderpunkt Berlin versteht sich als Anlaufstelle für Berliner Kulturschaffende, Künstler, Projektinitiatoren, Vereine und Akteure der freien Szene, die Informationen zum Thema Kulturförderung und - finanzierung suchen. Auf der Webseite vom Kulturförderpunkt findet Ihr ein umfangreiches Informationsangebot mit Tipps und Tricks zur Antragstellung, einer Datenbank zu Förderprogrammen, einem Glossar zu Fachbegriffen aus der Förderlandschaft und Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Creative City Berlin ist die zentrale Plattform für Künstler, Kulturschaffende und die Kreativwirtschaft in Berlin. Wir informieren über aktuelle Fördermöglichkeiten, Workshops, Events, Jobs und berichten über Kulturereignisse in der Stadt. Im CCB Magazin lassen wir Akteure zu Wort kommen, wir vernetzen uns mit anderen Partnern und Plattformen und präsentieren kreative Köpfe dieser Stadt.
  • veröffentlicht: 01. Feb 2017

    Es geht wieder los: Der Wettbewerb für die UX Design Awards 2017 beginnt am 1. Februar: Unternehmen und Agenturen weltweit sind dazu eingeladen, nutzerzentrierte Produkte, digitale Services und Raumkonzepte einzureichen. Neu im Wettbewerb ist eine Award-Sparte für professionelle Konzepte, Prototypen und Forschungsprojekte.

  • veröffentlicht: 31. Jan 2017

    Eine Bundesratsinitiative von Thüringen und Berlin will künftig die Krankenversicherungsbeiträge für Solo-Selbstständige senken. Denn: Die Anzahl von Solo-Selbstständigen mit geringen Einkommen steigt. Mittlerweile müssen die im Durchschnitt aber fast die Hälfte ihres Einkommens (46,5 Prozent) für die gesetzliche Krankenversicherung aufwenden. Das soll sich nun  ändern.

  • veröffentlicht: 31. Jan 2017
  • veröffentlicht: 31. Jan 2017
  • veröffentlicht: 31. Jan 2017

    Bei der 67. Berlinale (9. bis 19. Februar) gehen 18 Filme aus aller Welt ins Rennen um den Goldenen und die Silbernen Bären. Weitere Regiearbeiten werden außer Konkurrenz und in verschiedenen Festival-Reihen gezeigt. Insgesamt sind bei den Berliner Filmfestspielen mehr als 400 Filme zu sehen. 

  • veröffentlicht: 30. Jan 2017
  • veröffentlicht: 30. Jan 2017

    Ideen brauchen Raum, um sich zu entfalten. Das lehrt das Leben, die Kunst aber im Besonderen. Fast physisch spürbar wird diese Erkenntnis in den nun wieder eröffneten Kunst-Werken in der Auguststraße unter dem neuen künstlerischen Leiter Krist Gruijthuijsen. 

  • veröffentlicht: 30. Jan 2017

    Zu einem mit Spannung erwarteten bunten Abend mit Tanz, Gesang, Kostümen und blinkenden Lichtern ist es am Sonntag im HAU 2 gekommen; im Rahmen des CTM Festivals gestaltete das Produzentenkollektiv NON hier eine politische Revue mit den Titel „The Great Disappointment“, zu deutsch: die große Enttäuschung, und vermochte die auf diese Weise geweckten Erwartungen gut zu erfüllen. 

  • veröffentlicht: 24. Jan 2017

    Das zweisprachige Online-Medium „Özgürüz“ ist gestartet. Für das Projekt mit Texten und Videos auf Deutsch und Türkisch arbeitet das gemeinnützige Recherchezentrum Correctiv mit den türkischen Journalisten Can Dündar und Hayko Bagdat zusammen. „Özgürüz“ heißt übersetzt „Wir sind frei“. Das Online-Medium soll nach Angaben der Initiatoren unter anderem über die Politik des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan und über Korruption in der Türkei berichten. 

  • veröffentlicht: 24. Jan 2017

    Der Schriftsteller Guntram Vesper wird für seinen Roman „Frohburg“ mit dem Erich-Loest-Preis ausgezeichnet. Der Preis ist mit 10 000 Euro dotiert.

Seiten