KuBi Projekt mit_HumboldthainGS_Fotografin Anna Falkenstein
1/3
Kulturelle Bildung, Foto: Anna Falkenstein
MiK FreieMalerei_MiK_Fotografin Beate Schmitt Favorit
2/3
MiK Jugendkunstschule, Foto: Beate Schmitt
Mik Kitakurs MiK Fotografin Beate Schmitt
3/3
Mik Kitakurs MiK Fotografin Beate Schmitt

Die MiK Jugendkunstschule ist ein spannender Ort und ein wegweisendes Zukunftslabor für klassische, innovative und digitale Kreativitätstechniken. MiK steht u.a. für: Mit Kunst (auf-) wachsen. Mit Kreativität begeistern. Mit Kultur verbinden. Mit Künstler*innen lernen.

 


Mik Jugendkunstschule

Gut ausgestattete Werkstätten bieten musische, ästhetische und künstlerische Bildung für Kindergartenkinder, Schulkinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre. Als kompetente Partnerin zur Vermittlung kultureller Vielfalt und künstlerischer Gestaltung entwickelt die MiK für den Bezirk Mitte ein umfangreiches Angebot für vorschulische, schulische und außerschulische Kunstprojekte, Kurse und Workshops.


Programm

Das Programm bietet viele Möglichkeiten, sich ästhetisch und künstlerisch zu betätigen: Malerei, Keramik, Tanz, Performance, Hoch- und Siebdruck, Fotografie (digital und analog), Aktzeichnen, Bildhauerei, darstellendes Spiel, Comiczeichnen, Modedesign, Trickfilmherstellung, digitale Bildbearbeitung, Mediendesign u.v.m. Dabei arbeitet die MiK bedarfsorientiert auch inklusiv, integrativ oder therapiebegleitend an den beiden Standorten: im MiK-Haupthaus in der Schönwalder Straße und im Atelier Farbklang, der Außenstelle in der Auguststraße. Mit dem Programm Kunst in Schulen wird darüber hinaus die langfristige Arbeit von Künstler*innen in Schulen ermöglicht. Regelmäßig finden Präsentationen und Ausstellungen der in den Projekten und Kursen entstandenen Arbeiten statt. Die Verleihung des Jugendkunstpreises Mitte und die Künstlerischen Werkstätten sind Highlights im Jahreskalender.

 


Kontakt

MiK Jugendkunstschule
Haupthaus
Schönwalder Straße 19
13347 Berlin
www.mik.berlin


Teilen