Das Geschichtslabor befindet sich in den Räumen des ehemaligen Bürgermeisterzimmers des Rathauses Tiergarten. Hier finden wechselnde Ausstellungen statt. Besondere Aufmerksamkeit erfahren hier die Auseinandersetzung mit der NS-Geschichte des Bezirks und Themen mit politischen, gesellschaftlichen und historischen Bezügen. Geplant sind außerdem Forschungen zur Bau- und Nutzungsgeschichte des Rathauses Tiergarten, welche dann in einer Ausstellung präsentiert werden. Da das Mitte Museum wissenschaftliche Volontär*innen ausbildet, dient das MuseumsLab darüber hinaus auch als ein Ausstellungsort, an dem die Volontär*innen des Mitte Museums gezielt ihre Forschungen und kuratorischen Fähigkeiten vorstellen können.
Als offener Raum bietet das MuseumsLab Mitarbeiter*innen und Besucher*innen des Rathauses daher diverse Möglichkeiten, sich mit der Geschichte des Bezirks, des Ortes und den Arbeitsprozessen des Mitte Museums auseinanderzusetzen.

 


Teilen